Interlaken/Schweiz, 18.03.2013/APD   „Ich stelle fest, dass immer mehr über Werte nachgedacht wird“, sagte Art Direktor Sascha Dörger im Gespräch mit dem Medienmagazin „pro“ und meinte damit auch biblische Inhalte. Nach Angaben von „Livenet“ habe er ein virtuelles Kunstzentrum rund um die Zehn Gebote geschaffen. Die Webseite „Zentrum Zehn“ zeige, wie sich Künstler in Literatur, Musik, Malerei oder Fotografie dem Thema gewidmet hätten. Außerdem biete sie Hintergrundinformationen zu den Zehn Geboten und Möglichkeiten, eigene Projekte vorzustellen.

Mit seinen Bildern wolle Dörger die Relevanz der Zehn Gebote für die heutige Zeit deutlich machen. Das Gebot „Du sollst nicht töten“, stelle er durch einen schwarzen Playstation-Controller dar, der sich in eine Handfeuerwaffe verwandele. Das sei sein erstes Motiv gewesen. Er habe dabei an den Amoklauf in Winnenden/Deutschland gedacht. Vor allem die Umsetzung der biblischen Weisungen in Bezug auf moderne Medien interessiere ihn. Zum Gebot bezüglich des Ruhetages habe er eine Computertastatur dargestellt, auf der die Tastenaufschriften fehlten.

Laut „Livenet“ habe er die Arbeit am Web-Portal „Zentrum Zehn“ vor zwei Jahren begonnen, nachdem er seine eigenen Werke mehrmals ausgestellt und feststellt hätte, dass das Thema ankomme. Burnout oder Mobbing seien normal geworden, so Dörger, da tue es dem Menschen gut, Koordinaten zur Orientierung zu haben. Obwohl er selbst evangelisch sei, verfolge er kein missionarisches Anliegen. Er lege Wert darauf, nicht im Auftrag der Kirche unterwegs zu sein. „Ich sehe mich eher als Brücke zwischen Kirche und Gesellschaft“, sagte Dörger gegenüber „pro“. Er wolle die kreative Auseinandersetzung mit dem Thema fördern. Sein digitales Kunstzentrum solle durch vielerlei Beiträge wachsen und die Jahrtausende alten Weisungen Gottes in die mediale Gegenwart transportieren.

Die Grafiken von Sascha Dörger zu den zehn Geboten sind als Poster, Postkarten, Memory-Set sowie als Lehrpaket für Lehrer und Theologen erhältlich und können eingesehen werden unter: http://zentrum-zehn.de/kunst-und-kultur/die-kreativen/sascha-doerger.html

__________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!