Lüneburg, 10.11.2013/APD Unter dem Motto   „Erweckung und das Leben als Christ“ findet vom 16. bis 23. November die jährliche, weltweite Gebetswoche der Siebenten-Tags-Adventisten statt, an der sich auch die 563 deutschen Gemeinden der evangelischen Freikirche mit besonderen Gebetsversammlungen beteiligen.

Die acht „Lesungen“ stammen von dem Präsidenten der adventistischen Generalkonferenz (Weltkirchenleitung), Pastor Ted N. C. Wilson (1. Lesung), von Larry Lichtenwalter (Lesungen 2 bis 7) sowie die 8. Lesung von der Mitbegründerin der Freikirche, Ellen G. White (1827-1915). Pastor Lichtenwalter leitet die Theologische Fakultät der adventistischen Middle East University in Beirut (Libanon) und das dort angeschlossene Institut für Islamwissenschaft und Arabistik. Zuvor war er über 20 Jahre als Pastor der Village-Kirche der Adventisten in Berrien Springs (Michigan/USA) tätig.

Als ergänzendes Material enthält die Ausgabe der „Lesungen“ für Deutschland und die Schweiz in der Heftmitte weitere Zusatzthemen für das gemeinsame Studium und Gruppengespräche. Es geht dabei um verschiedene Aspekte des Gebets.

Zum Abschlussgottesdienst der Gebetswoche am 23. November gehört auch die traditionelle Opfersammlung für die weltweite Mission der Freikirche. Im letzten Jahr betrugen die „Gebetstagsgaben“ der 35.000 Adventisten in Deutschland rund 690.000 Euro. Für die parallel stattfindende Gebetswoche der Kinder gibt es ein eigenes Materialheft mit dem Thema „Jesus macht uns neu“ Die nächste Gebetswoche für adventistische Jugendliche findet vom 15. bis 22. März 2014 statt.
_____________________________________________________________________________
Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!