Jamaikaner Präsident der Siebenten-Tags-Baptisten in den USA und Kanada

Kingston/Jamaika | 19. September 2007 | APD |

Kingston/Jamaika, 19.09.2007/APD Der aus Jamaika stammende Pastor Andrew Samuels (45) ist neuer Präsident der Generalkonferenz der Siebenten-Tags-Baptisten in den USA und Kanada. Seine Großeltern und Eltern gehörten bereits der Kirche an. Er ist mit der Grundschullehrerin Kay verheiratet und hat zwei Töchter. Samuels arbeitete zunächst im Außenministerium und ab 1982 in der Ständigen Vertretung Jamaikas bei den Vereinten Nationen in New York. Dort studierte er berufsbegleitend Theologie. 1988 wurde er zum Pastor der Seventh-day Baptist Church in Miami berufen. In Fort Lauderdale und in West Palm Beach gründete er zwei neue Gemeinden und wirkte in Florida bis zu seiner Wahl als Kirchenoberhaupt. Als Präsident der Generalkonferenz der Siebenten-Tags-Baptisten in den USA und in Kanada ist Pastor Samuels für 80 Gemeinden mit 6.000 Gottesdienstbesuchern zuständig. Davon befinden sich etwa 30 Gemeinden auf Jamaika. Siebenten-Tags-Baptisten gibt es auf der Insel seit den 1920er Jahren. Es waren ehemalige Siebenten-Tags-Adventisten, die ihre Kirche verließen, nach einer Alternative suchten und Kontakt mit den Siebenten-Tags-Baptisten in den USA knüpften. Bald darauf wurden sie in deren Generalkonferenz aufgenommen. Die Siebenten-Tags-Adventisten haben auf Jamaika 230.000 Mitglieder in 670 Gemeinden.

Die Siebenten-Tags-Baptisten entstanden im 17. Jahrhundert und gründeten ihre erste Gemeinde 1653 in London. Sie halten wie die Siebenten-Tags-Adventisten den Sabbat (Samstag) als Ruhetag und praktizieren wie Baptisten und Adventisten die Taufe gläubiger Menschen (Erwachsenentaufe). Die Ortsgemeinden sind wie bei den Baptisten autonom und regeln ihre Angelegenheiten, einschließlich der Wahl ihres Pastors, selbst. Weltweit gibt es über 50.000 Siebenten-Tags-Baptisten in 22 Ländern. Sie sind im Weltbund der Siebenten-Tags-Baptisten (Seventh-day Baptist World Federation) zusammengefasst. Pastor Samuels ist als Generalkonferenzpräsident der Kirche in den USA und in Kanada gleichzeitig Vizepräsident des Weltbundes. Die Kirche der Siebenten-Tags-Baptisten gehört auch dem Baptistischen Weltbund (Baptist World Alliance) als Mitglied an.

_____________________________________________________________________________

Alle Texte können kostenlos genutzt werden. Bei Veröffentlichung der Texte bitten wir um Quellenangabe „APD" und um Zusendung eines Belegexemplars.


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!