Weihnachtsbriefmarken der Cayman-Inseln mit Kirchenfenstern

Georgetown/Cayman-Inseln | 5. November 2007 | APD |

Georgetown/Cayman-Inseln, 05.11.2007/APD Die Postverwaltung der kleinen Cayman-Inselgruppe in Westindien vor Kuba hat eine Weihnachts-Briefmarkenserie mit Kirchenfenstern herausgegeben. Sie besteht aus sechs Marken und einem Ersttagsbrief. Die Postwertzeichen zeigen Kirchenfenster der Wesleyan Holiness Church (25 Cent), der Elmslie Memorial Church (50 Cent), der St. George’s Anglican Church (75 Cent), der East End Seventh-day Adventist Church (80 Cent), der First Baptist Church of Grand Cayman (1 Dollar) und der Frank Sound Church of God (1,50 Dollar). Der Ersttagsbrief erläutert die Symbolik der abgebildeten Kirchenfenster und stellt kurz die Kirchengemeinden vor.

Das Fenster der adventistischen Kirche zeigt eine Taube mit einem Olivenzweig im Schnabel als Symbol der Hoffnung. Mit 3.273 erwachsen getauften Mitgliedern in 14 Gemeinden zählen die Siebenten-Tags-Adventisten zu den größten Kirchen der Cayman-Inseln, die rund 45.000 Einwohner haben.

_____________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe „APD" gestattet!