Alsbach-Hähnlein bei Darmstadt, 19.11.2007/APD Das Internationale Bibelstudieninstitut des Medienzentrums „Stimme der Hoffnung“ der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Alsbach-Hähnlein bietet gegenwärtig zehn verschiedene Bibelkurse an und betreut zurzeit rund 4.500 Lehrgangsteilnehmer. Wie der Leiter des Instituts, Pastor Siegfried Wittwer, mitteilte, seien einige deutschsprachige Kurse übersetzt worden, um sie in anderen Ländern ebenfalls verwenden zu können.

Den Kurs „Start ins Leben“ gebe es auch in Englisch, Französisch, Griechisch, Polnisch, Tschechisch, Slowakisch, Norwegisch, Schwedisch, Dänisch und Niederländisch. Übersetzungen in Italienisch und Ungarisch seien geplant. „Tour of Life“ mit Denkanstößen für Teenager wurde in Dänisch und Ungarisch übersetzt. Den Kinderkurs „Tipps für Kids“ gibt es auch in Tschechisch und Slowakisch. Laut Wittwer will das Bibelstudieninstitut im nächsten Jahr den englischsprachigen Fernkurs „Discover – Entdecke den Glauben“ in Deutsch herausgeben. Außerdem sei ein Studienkurs für Muslime geplant, der ihnen ein besseres Verständnis des christlichen Glaubens ermöglichen soll.

_____________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe „APD“ gestattet!