„Tierisch gute“ Wohlfahrtsbriefmarken

Hannover | 14. Dezember 2007 | APD |

Hannover, 14.12.2007/APD Haustiere, wie Meerschweinchen, Pferde, Hunde und Kaninchen, sind die Motive der neuen Wohlfahrtsbriefmarken, die ab 27. Dezember zu den Werten 45, 55 und 145 Cent mit Zuschlägen zwischen 0,20 und 0,55 Euro erhältlich sind. Das Motiv „Pferde" wird zusätzlich als selbstklebende Marke im 10er-Set und als 100er-Box angeboten. Seit November gibt es die diesjährigen Weihnachtsmarken mit zwei von Professor Ernst und Lorli Jünger gestalteten farbenfrohen Szenen „Geburt Christi" zu 45 Cent und „Anbetung der Könige" zu 55 Cent mit Aufschlag in Höhe von 0,20 beziehungsweise 0,25 Euro. Aus den Zuschlagserlösen werden alle Bereiche gefördert, in denen die Wohlfahrtsverbände tätig sind. Schwerpunkte sind die Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe, die Gesundheits- und Familienhilfe sowie soziale Maßnahmen für Arbeitslose, Flüchtlinge und Suchtkranke.

Die Sondermarken sind bei allen Postämtern, Vertriebsstellen der Freien Wohlfahrtspflege und beim Advent-Wohlfahrtswerk e.V., Hildesheimer Straße 426, 30519 Hannover, Telefon (0511) 971 77-300, Telefax (0511) 971 77-399, E-Mail: mail@aww.info, erhältlich.
_____________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe „APD" gestattet!


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!