50 Millionen Bibeln in China gedruckt

Nanjing/China | 30. Dezember 2007 | APD |

Nanjing/China, 30.12.2007/APD In der Druckerei der Entwicklungshilfe- und Diakoniestiftung „Amity" (Freundschaft) im chinesischen Nanjing (Nanking) ist die 50-millionste Bibel hergestellt worden. Wie der Weltbund der Bibelgesellschaften (UBS) mitteilte, handelt es sich bei der Druckerei um die einzige staatlich anerkannte Produktionsstätte für biblische Schriften in China. Von den 50 Millionen Bibeln wurden etwa 42 Millionen in der Volksrepublik verbreitet und die restlichen acht Millionen in über 60 Länder exportiert.

Gegründet wurde die Druckerei 1987 vom Weltbund der Bibelgesellschaften und der chinesischen Entwicklungs- und Diakoniestiftung „Amity". Laut dem Weltbund sei die Stiftung die größte nichtstaatliche religiöse Organisation der Volksrepublik. Sie engagiere sich vor allem in landwirtschaftlichen und medizinischen Projekten sowie Sozialprogrammen, aber auch in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern. Im Oktober 2006 wurde „Amity" mit dem „Preis für Armutsbekämpfung" ausgezeichnet, der in China alle zwei Jahre von der nichtstaatlichen „Stiftung zur Linderung der Armut" verliehen wird. Zu den bisherigen Preisträgern zählen unter anderem die Weltbank und das Entwicklungshilfeprogramm der Vereinten Nationen (UNDP).

In der Volksrepublik China gibt es keine eigene nationale Bibelgesellschaft. Zuständig für die Verbreitung der Bibel sind das Ständige Komitee der Patriotischen Drei-Selbst-Bewegung der protestantischen Kirchen in China und der Nationale Chinesische Christenrat (CCC). Beide arbeiten eng mit dem Weltbund der Bibelgesellschaften zusammen. Der Weltbund hat im Dezember mit der Amity Stiftung ein Abkommen über die Verlängerung der Zusammenarbeit um weitere zehn Jahre unterzeichnet.

Mit rund 1,3 Milliarden Einwohnern ist China das bevölkerungsreichste Land der Erde. Einer staatlich registrierten Kirche gehören offiziell etwa 18 Millionen Chinesen an. Die Zahl der Christen in nicht anerkannten Untergrundgemeinden wird auf bis zu 100 Millionen geschätzt. Von den etwa 20 Millionen Katholiken gehören rund sechs Millionen regimetreuen Kirchen an. Außerdem leben in der Volksrepublik China 100 Millionen Buddhisten, 30 Millionen Taoisten und 25 Millionen Muslime. Weit verbreitet ist auch der Konfuzianismus.
_____________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe „APD" gestattet!