Per Mausklick zum Ostergottesdienst

Hannover | 12. März 2008

Hannover, 12.03.2008/ APD Der Besuch von Messfeiern und Gottesdiensten zu Ostern ist für viele Menschen selbstverständlich, egal ob sie die Festtage zu Hause verbringen oder auf Reisen sind. Für andere ist die Osterzeit Anlass, nach längerer Zeit wieder eine Kirche aufzusuchen. Doch wie erfahren Interessierte, wo und wann eine Heilige Messe, ein Gottesdienst oder eine Andacht gefeiert werden? Auch in diesem Jahr bieten die evangelische und die katholische Kirche wieder Hilfe bei der Suche nach Ort und Zeit der vielfältigen Angebote katholischer Pfarrgemeinden sowie evangelischer und freikirchlicher Gemeinden an.

Im Internet gibt es dazu unter www.ostergottesdienste.de einen übersichtlich gestalteten und leicht zu bedienenden Online-Dienst. Für die Suche geben die Internetnutzer einfach den Namen des Ortes oder eine Postleitzahl ein und erhalten so einen Überblick über die vielfältigen Angebote. Zahlreiche Kirchengemeinden haben ihre Messfeiern, Gottesdienste sowie weitere Veranstaltungen zwischen Gründonnerstag und Ostermontag (20. bis 24. März) unter www.ostergottesdienste.de eingetragen.
_____________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe „APD" gestattet!


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!