Deutschsprachige Brüder-Unität hat neues Gesangbuch

Herrnhut | 5. Juni 2008 | APD |

Herrnhut, 05.06.2008/APD Die Evangelische Brüder-Unität, auch unter dem Namen Herrnhuter Brüdergemeine bekannt, hat ein neues deutschsprachiges Gesangbuch mit 1.054 Liedern herausgegeben. Es löst das bisherige Gesangbuch aus dem Jahr 1967 ab.

Ein neunköpfiger Gesangbuch-Ausschuss der Brüder-Unität arbeitete mehr als zehn Jahre an diesem Projekt und hat knapp 10.000 Lieder beziehungsweise Liedstrophen aus zehn aktuellen Gesang- und Liederbüchern der deutschsprachigen Landes- und Freikirchen sowie aus weiteren Liedsammlungen geprüft. Entstanden ist ein neues Gesangbuch, in dem im Vergleich zu seinem Vorgänger etwa 50 Prozent neue Lieder enthalten sind und das mit einer weiteren Neuerung aufwartet: Es ist seit 1727 das erste Gesangbuch der Brüdergemeine mit Noten.

Das im Basler Friedrich Reinhardt Verlag erschienene neue mehrsprachige Gesangbuch enthält Lieder, die in der Ökumene entstanden sind – in anderen Kirchen, auf Kirchentagen, bei ökumenischen Versammlungen – in der von der Arbeitsgemeinschaft ökumenisches Liedgut (AÖL) erarbeiteten Fassung.

Die Brüder-Unität, deren Anfänge auf den Grafen Nikolaus Ludwig von Zinzendorf (1700-1760) zurückgehen, ist heute eine weltweite Kirche, deren Mitglieder auf fünf Kontinenten leben und mehr als 35 Sprachen sprechen. Das neue Gesangbuch enthält Lieder der Herrnhuter Tradition in mehreren Sprachen (zum Beispiel Schwedisch, Estnisch, Niederländisch, Surinamisch, Suaheli oder Miskitu). Es enthält aber auch Lieder, die in den jeweiligen Kulturkreisen selbst entstanden sind.

Die Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine weist eine reiche Gesangbuch-Tradition auf. Das Singen als gemeinsamer, verbindender Ausdruck des christlichen Glaubens gehört seit den Anfängen der Brüder-Unität im 15. Jahrhundert zu ihrem Selbstverständnis dazu. Bereits 1501 brachten die Böhmischen Brüder mit ihrem ersten tschechischen Gesangbuch das älteste gedruckte Gesangbuch Europas heraus. Auch das erste deutschsprachige evangelische Gesangbuch (1531, von Michael Weisse) entstand in der Brüder-Unität. Unter Nikolaus Ludwig von Zinzendorf kam es nach der Neugründung der Brüder-Unität in Herrnhut im 18. Jahrhundert zu einer ganzen Reihe von neuen Gesangbüchern (1725, 1735, 1754 und andere). Auch nach seinem Tod erschienen in der Brüder-Unität weitere neue und überarbeitete Gesangbücher (1778, 1870/1893). Die beiden Gesangbücher des 20. Jahrhundert (1927, 1967) griffen neue Lieder aus anderen Kirchen, aber auch die alten böhmischen Lieder wieder auf.

Verlagsinfo:Gesangbuch der Evangelischen Brüdergemeine
Friedrich Reinhardt Verlag Basel,
1.426 Seiten, Hardcover, Preis: 30 CHF / 20 EURO
ISBN 978-3-7245-1486-2
_____________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "APD" gestattet!