Reutlingen/Basel, 02.07.2008/APD Das Theologische Seminar Reutlingen, die theologische Ausbildungsstätte der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) im deutschsprachigen Raum, hat das Studium auf Bachelor- und Masterabschlüsse umgestellt und eine „E-Academy“ gegründet. Der neue Rektor des Seminars, Professor Dr. Jörg Barthel, informierte während der Jährlichen Konferenz der Schweizer EMK auf St. Chrischona bei Basel über die Entwicklung der Fachhhochschule. Im abgelaufenen Semester hätten zum ersten Mal Bachelorgrade an fünf Studenten verliehen werden können, und im Sommer würden die ersten Masterabschlüsse folgen.

Auf europäischer Ebene beginne in Kürze die „Methodist e-Academy“, ein E-Learning- Programm, das vor allem von Studenten in Osteuropa als Fernstudium genutzt werden könne. Es stehe unter der Leitung des methodistischen Bischofs in der Schweiz, Patrick Streiff, und werde von David Field (Winterthur) koordiniert.

Zurzeit sind am Theologischen Seminar 45 Studierende eingeschrieben. 60 Prozent von ihnen streben einen hauptamtlichen Dienst in der EMK an. Angesichts der seit einigen Jahren rückläufigen Studentenzahl werde es, so Barthel, in Zukunft vermehrt darauf ankommen, die Vorzüge eines Studiums am Seminar auch innerkirchlich offensiv zu vertreten. Das Angebot einer wissenschaftlich fundierten und zugleich in eine geistliche Lern- und Lebensgemeinschaft eingebetteten Ausbildung sei das besondere Merkmal gegenüber den Universitäten auf der einen und den Bibelschulen auf der anderen Seite.

Dankbar ist Professor Barthel für die gute Zusammenarbeit bei der Erarbeitung eines neuen Ausbildungsprogramms für die Jugendpfarrer aus der Schweiz, das ab Herbst 2009 in Reutlingen beginnen soll. Er sieht darin einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Beziehungen zwischen der methodistischen Konferenz Schweiz-Frankreich und dem Theologischen Seminar.

Etwas Sorge bereitet dem Rektor das seit einigen Jahren rückläufige Spendenaufkommen aus den beiden Freundeskreisen in Deutschland und der Schweiz. Die finanzielle Lage sei aber im Augenblick dennoch stabil.

Zum Jubiläum „150 Jahre theologische Ausbildung im deutschsprachigen Methodismus“ findet vom 5. bis 8. Oktober in Reutlingen eine Theologischen Woche unter dem Thema „Glaube bildet – Bildung als Thema von Theologie und Kirche“ statt.
_____________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe „APD“ gestattet!