Alsbach-Hähnlein bei Darmstadt, 18.09.2008/APD   Motiviert durch rund 1.000 Gäste beim „Tag der offenen Tür 2007“ lädt das Medienzentrum „Stimme der Hoffnung“ in Alsbach-Hähnlein, eine Einrichtung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, am 21. September wieder zum Besuch ein.

Am kommenden Sonntag können Interessenten einen Einblick in das Arbeitsfeld eines europäischen Medienzentrums erhalten. Dazu präsentieren sich die einzelnen Abteilungen, wie Blindenhörbücherei, Internationales Bibelstudien-Institut, HOPE Channel Radio und Fernsehen, Internet und christlicher Buchladen, mit einem abwechslungsreichen Programm. Neben reichhaltiger Verpflegung dürfen sich die kleinen und großen Besucher auf einen bunten Mix an Aktivitäten, wie eine Schnitzeljagd, geführte Hausbesichtigungen, eine Hüpfburg und vieles mehr freuen.

Um den Besuchern die Möglichkeit zu geben, die Welt von sehbehinderten und blinden Menschen zu erfahren, lädt ein Dunkelraum dazu ein, Interessantes über den Tastsinn neu zu entdecken. Ängstliche Naturen können dabei von einem Blinden-Führer begleitet werden, der viele Erfahrungen aus seinem Alltag berichten kann.

Auch am „Tag der offenen Tür“ werden Radio-Sendungen produziert. Die Besucher können an Interviews teilnehmen, die live ausgestrahlt werden.
_____________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe „APD“ gestattet!