Freikirchenleitung der europäischen Adventisten tagt am Genfer See

Bern/Schweiz | 26. Oktober 2008 | APD |

Bern/Schweiz, 26.10.2008/APD   Die Euro-Afrika Abteilung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten wird sich vom 31. Oktober bis 4. November im schweizerischen Jongny (bei Vevey) während ihrer Herbstsitzung unter anderem mit der Religionsfreiheit, dem Islam, Ethikfragen, den Beziehungen zu den Europäischen Institutionen, Finanzen sowie mit Wahlvorschlägen für einen neuen Kirchenleiter befassen. Der seit 1995 amtierende Kirchenpräsident, der Schweizer Pastor Ulrich Frikart (67), tritt vor Ablauf seines Mandats, bereits Ende dieses Jahres in den Ruhestand. An der viertägigen Herbstsitzung nimmt auch der Präsident der Generalkonferenz (Weltkirchenleitung) der evangelischen Freikirche, Pastor Dr. Jan Paulsen, teil. Rund 70 Vertreterinnen und Vertreter der überregionalen Kirchenleitungen sowie der angeschlossen kirchlichen Einrichtungen informieren über ihre Arbeit.

Die Euro-Afrika Abteilung mit Sitz in Bern ist eine von drei adventistischen europäischen Kirchenleitungen und umfasst mit 2.501 Gemeinden rund 176.200 erwachsen getaufte Adventisten in 19 Staaten Mittel-, West- und Südeuropas sowie in Nordafrika, der Türkei, im Iran und Afghanistan. In der Schweiz gibt es 4.400, in Österreich 3.800 und in Deutschland 36.000 Mitglieder.

Die Delegierten beraten in Jongny auch über die Vorbereitungsarbeiten zu zwei Großereignissen: der 59. Weltsynode der Siebenten-Tags-Adventisten vom 23. Juni bis 3. Juli 2010 in Atlanta (Georgia/USA) und der Weltkonferenz über Gesundheit und Lebensstil in der Primary Health Care vom 6. bis 8. Juli 2009 in Genf. Zu den Sponsoren der Genfer Gesundheitskonferenz zählen neben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Gesundheitsabteilung der weltweiten Freikirche (Health Ministries Department) sowie die von den Siebenten-Tags-Adventisten getragenen beziehungsweise geförderten Nichtregierungsorganisationen, Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen. 
_____________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "APD" gestattet!


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!