Festakt zum Sendestart von "Hope Channel deutsch" am 6. März

Alsbach-Hähnlein bei Darmstadt | 4. März 2009 | APD |

Alsbach-Hähnlein bei Darmstadt, 04.03.2009/APD   Im Rahmen eines Festaktes im Medienzentrum "Stimme der Hoffnung", eine Einrichtung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Alsbach-Hähnlein, startet am 6. März der neue Fernsehkanal "Hope Channel deutsch". Die Programme werden in den Studios des Medienzentrums produziert und ab dem 7. März über den Satelliten ASTRA und das Internet rund um die Uhr, 24 Stunden an sieben Tagen die Woche, zu empfangen sein.

Der Festakt mit dem Motto "Hoffnung" wird am 6. März von 19 bis 20 Uhr live aus dem großen Fernsehstudio des Medienzentrums über den neuen Fernsehkanal (Kennung: ASTRA [19,2 Grad Ost], Frequenz: 12,148 GHz horizontal [Transponder 87], Symbolrate: 27.500, FEC:3/4) ausgestrahlt.

Zu den geladenen Gästen zählen unter anderem der Direktor der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen), Professor Wolfgang Thaenert, und der Justiziar, Dr. Murad Eredmir. Ebenso werden Manfred Zander, Senior Account Manager der APS ASTRA Platform Services GmbH, Brad und Kandus Thorp, Präsident und Vizepräsidentin vom "Hope Channel" aus den USA, sowie Vertreter verschiedener christlicher Kirchen und der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten erwartet.

In den vergangenen Jahren hat das Medienzentrum "Stimme der Hoffnung" ständig Programme zum mehrsprachigen "Hope Channel Europa" zugeliefert und dabei Erfahrungen im Bereich Fernsehen gesammelt. Die Akzeptanz und das Interesse an den Produktionen wurde durch eine mehrjährige Kooperation mit BibelTV und regelmäßige Zulieferungen von Sendungen für rheinmaintv erprobt.

Mit dem neuen Fernsehkanal möchte das Medienzentrum laut Gabi Pratz, Chefredakteurin von "Hope Channel deutsch", ihren Zuschauern Hoffnung und Lebenssinn vermitteln. Das Ziel sei, mit aktuellen Themen Lebenshilfe zu leisten sowie Menschen auf verständliche und zeitgemäße Weise zur persönlichen Beschäftigung mit der Bibel und dem christlichen Glauben anzuregen.
_____________________________________________________________________________
Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "APD" gestattet!


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!