Neuer Bundesposaunenwart für adventistische Bläserchöre

Mettmann | 2. Mai 2009 | APD |

Mettmann, 02.05.2009/APD   Sebastian Haase (30) ist seit Mai der neue Bundesposaunenwart des Advent-Posaunenwerkes der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland. Er wird Nachfolger von Pastor Jörgen Zschunke (Hamburg), der in den Ruhestand geht. Zschunke übte das Amt seit 1968 zunächst in der damaligen DDR aus. Haase, 1979 in Wismar geboren, studierte Orchestermusik und Musikpädagogik sowie Schulmusik und Förderpädagogik in Leipzig. Seit März 2008 arbeitet er als Musikbeauftragter der Freikirche in Nordrhein-Westfalen. Seine Ehefrau Julia ist Konzertgitarristin und Grundschullehrerin.

Laut dem Obmann des deutschen Advent-Posaunenwerkes, Pastor Hans-Joachim Scheithauer (Mainz), feierte die Einrichtung im letzten Jahr das 50-jährige Jubiläum. Gegenwärtig umfasst das Posaunenwerk in der Bundesrepublik 65 Chöre mit 650 Musizierenden. Es gehört zu den Mitgliedsverbänden des Evangelischen Posaunendienstes in Deutschland.
_____________________________________________________________________________
Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "APD" gestattet!


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!