Radiolizenz für adventistische Universität auf Jamaika

Mandeville, Manchester/Jamaika | 11. Mai 2009 | APD |

Mandeville, Manchester/Jamaika, 11.05.2009/APD  Die Nordkaribische Universität der Siebenten-Tags-Adventisten in Mandeville auf Jamaika hat eine Rundfunklizenz erhalten. Laut dem Präsidenten der Freikirche im Westen Jamaikas, Pastor Herbert Thompson, sollen Studenten für das Radioprogramm verantwortlich sein und das Medium für ihre Ausbildung in Kommunikationswissenschaften nutzen. Die Sendungen würden aus Musik, Nachrichten und Gesprächsrunden bestehen. Die Universität habe die Rundfunklizenz bereits vor acht Jahren bei der Regierung beantragt.

An der Nordkaribischen Universität sind rund 6.000 Studenten für die Fachbereiche Englisch und moderne Sprachen, Kommunikationswissenschaften, Kunst, Geschichte, Geografie, Sozialwissenschaft, Musik, Betriebswirtschaft, Hotelwesen, Naturwissenschaften, Krankenpflege, Pädagogik, Verhaltenswissenschaften, Erwachsenenbildung und Theologie eingeschrieben. Auf Jamaika gibt es 230.000 erwachsen getaufte Siebenten-Tags-Adventisten in 602 Gemeinden.
_____________________________________________________________________________
Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "APD" gestattet!


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!