Bischof Feige besucht Theologische Hochschule Friedensau

Friedensau bei Magdeburg | 17. Mai 2009 | APD |

Friedensau bei Magdeburg, 17.05.2009/APD   Professor Dr. Gerhard Feige, Bischof des Bistums Magdeburg, besuchte am 15. Mai die Theologische Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau bei Magdeburg. Im Mittelpunkt des Gesprächs mit Rektor Professor Dr. Johann Gerhardt und weiteren Hochschullehrern standen Themen der akademischen Bildung und des konfessionellen Profils.

Neben den Erfahrungen mit der Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen informierte sich der Bischof über die geistliche Gemeinschaft von Studierenden und Lehrenden, die internationale Verflechtung der Hochschule und die besonderen Herausforderungen, die sich für eine kirchliche Bildungsstätte in einem säkularen Umfeld ergeben. Die Gesprächspartner waren sich einig, dass eine konfessionelle Profilierung nicht nur für das eigene Selbstverständnis grundlegend sei, sondern auch für das gemeinsame Gespräch fruchtbar sein könne.

Bischof Feige besuchte die Hochschule im Rahmen seiner Visitation des römisch-katholischen Gemeindeverbunds Burg-Gommern-Ladeburg. Dem Geistlichen sei es ein Anliegen, nicht nur Einrichtungen des Bistums aufzusuchen, sondern auch das Umfeld und die Zusammenhänge kennenzulernen, in denen seine Kirchengemeinden lebten.
_____________________________________________________________________________
Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "APD" gestattet!


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!