Vereinigung Evangelischer Freikirchen mit neuer Homepage

Frankfurt/Main | 20. September 2010 | APD |

Frankfurt/Main, 20.09.2010/APD   Umfangreiches Informationsmaterial über die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) sowie der zu ihr zählenden Mitglieds- und Gastkirchen steht jetzt auf der neu gestalteten Homepage www.vef.de zur Verfügung. Neben Grundsätzlichem über die 1926 gegründete Vereinigung bietet das Internetportal Zugang zu den 14 eigenständigen VEF-Kirchen. Aktuelle Meldungen zur Arbeit der VEF und ihrer Mitglieds- und Gastkirchen werden permanent eingefügt. Mit Hilfe der Gottesdienst-Datenbank ist jede Gemeinde einer VEF-Kirche in Deutschland schnell herauszufinden.

___________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe "APD“ gestattet!


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!