Johannes Hartlapp neuer Dekan für Theologie in Friedensau

Friedensau bei Magdeburg | 10. Februar 2011 | APD |

Friedensau bei Magdeburg, 10.02.2011/APD   Der Kirchenhistoriker Dr. Johannes Hartlapp wird neuer Dekan des Fachbereichs Theologie an der Theologischen Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau bei Magdeburg. Er löst zum 1. März den Alttestamentler Dr. Friedbert Ninow ab, der seinerseits Ende März als neuer Rektor der Hochschule in sein Amt eingeführt wird.

Hartlapp wurde 1957 in Halberstadt geboren und absolvierte sein Theologiestudium 1975 bis1979 in Friedensau. Er war unter anderem als Pastor in Marienberg/Erzgebirge und in Chemnitz tätig. 2007 promovierte er an der Martin-Luther-Universität in Halle/Saale in Theologie. Der Historiker ist seit 1995 in Friedensau Dozent für Kirchengeschichte, Philosophie, Ökumenik und Religionsgeschichte. Er war bereits von 2002 bis 2003 Dekan des Fachbereichs Theologie.

Das Theologische Seminar Friedensau wurde 1899 gegründet und ist seit 1990 eine staatlich anerkannte Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Sie bietet in den beiden Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie Bachelor- und Masterstudiengänge an. An der Hochschule sind rund 160 Studenten eingeschrieben.

___________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe "APD“ gestattet!


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!