Stuttgart, 22.01.2012/APD   Das Neue Testament der „BasisBibel“ gibt es jetzt als App für iPhone und iPad. Die Applikation bietet neben dem Bibeltext auch Sach- und Worterläuterungen, Landkarten, Fotos von Originalschauplätzen im Heiligen Land und Abbildungen von antiken Gegenständen. Die „BasisBibel“ erscheint bei der Deutschen Bibelgesellschaft (DBG) und sei die erste crossmediale Bibelübersetzung, die das durch Computer und Internet veränderte Medienverhalten berücksichtige.

„Die klaren, prägnanten Sätze der ‚BasisBibel‘ eignen sich optimal für das Lesen am Bildschirm“, erläuterte Markus Hartmann, Lektor für elektronische Medien bei der Bibelgesellschaft. Direkt aus dem Text heraus ließen sich zudem die umfangreichen, multimedial aufbereiteten Wort- und Sacherklärungen abrufen. Sämtliche Inhalte seien miteinander verlinkt und würden durch vielseitige Recherche- und Suchfunktionen erschlossen.

Die neue App biete eine Volltextsuche. Bibeltexte ließen sich nach Bibelstelle, Überschrift oder Buchseite aufschlagen. Erklärungen und Verweise könnten vom Bibeltext aus verfolgt werden. Nutzerinnen und Nutzer könnten zudem Lesezeichen und Notizen beim Text anbringen. Zum regelmäßigen Bibellesen lasse sich der Text mit verschiedenen interaktiven Bibelleseplänen verbinden. Die Erklärungen und Medien seien einzeln aufrufbar.

Die „BasisBibel“ wende sich an eine neue Generation von Leserinnen und Lesern, denen die klassische Kirchen- und Bibelsprache nicht vertraut sei. Das Neue Testament ist seit Mitte November 2010 im Handel. Es sei nah am griechischen Urtext übersetzt, und die Sätze in der „BasisBibel“ sollten in der Regel 16 Wörter nicht überschreiten.

Die Deutsche Bibelgesellschaft hat im Februar 2010 als erster Verlag eine Bibel-App mit deutscher Oberfläche im App-Store veröffentlicht. Mit der klassischen „Lutherbibel“, der „Gute Nachricht Bibel in modernem Deutsch“ und der 2007 revidierten „Zürcher Bibel“ standen bisher schon drei deutsche Übersetzungen für die mobile Nutzung zur Verfügung. Die „Stuttgarter Erklärungsbibel“ macht zusätzlich die Ergebnisse der Bibelwissenschaften auf dem Smartphone zugänglich.
_____________________________________________________________________________
Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!