Delegation der Loma Linda University besucht Friedensauer Hochschule

Friedensau bei Magdeburg | 4. Juni 2012 | APD |

Friedensau bei Magdeburg, 04.06.2012/APD   Eine fünfköpfige Delegation der adventistischen Loma Linda University, Kalifornien/USA, besuchte drei Tage lang die Theologische Hochschule der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau bei Magdeburg. In den Gesprächen mit dem Dekan, Professor Dr. Horst Friedrich Rolly, und weiteren Vertretern des Fachbereiches Christliches Sozialwesen der Friedensauer Hochschule sowie den Vertreterinnen der Loma Linda University, Dekan Dr. Beverly Buckles, Dr. Sigrid James, Dr. Kimberly Freemann, Professorin Dr. Christiane Schubert und Dr. Susanne Montgomery, wurden Möglichkeiten für einen stärkeren akademischen Austausch und Kooperationen erörtert.

Die Loma Linda University wurde 1905 gegründet und hat ihren akademischen Schwerpunkt im medizinischen und sozialen Bereich. An ihr sind über 4.300 Studierende eingeschrieben. Das Loma Linda Hospital mit 812 Betten und über 7.500 Angestellten gehört zur Universität, dessen Träger die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten ist. Die staatlich anerkannte adventistische Theologische Hochschule Friedensau wurde 1899 gegründet. Sie hat die beiden Fachbereiche Christliches Sozialwesen und Theologie mit rund 180 Studentinnen und Studenten aus 29 Ländern.

__________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe "APD" gestattet!