Adventistische Musiker konzertieren für Sanierung evangelischer Citykirche

Görlitz | 25. Juli 2012 | APD |

Görlitz, 25.07.2012/APD   Mit einem Benefizkonzert innerhalb des Themenjahrs "Reformation und Musik" der Luther-Dekade hat der Chor der adventistischen Kirchengemeinde (Adventgemeinde) Görlitz die Sanierung der evangelischen Frauenkirche in der niederschlesischen Stadt unterstützt.

In dem Konzert in der 1473 geweihten, dreischiffigen Hallenkirche erklangen unter Leitung von Matthias Hämisch die Kantate "Erschallet ihr Lieder“ (BWV 172) und das Sanctus in C-Dur (BWV 237) von Johann Sebastian Bach sowie weitere Stücke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Kurt Thomas. Ein Kammerorchester, hervorgegangen aus einem gewachsenen Freundeskreis engagierter Laien- und Berufsmusiker unterschiedlicher Konfessionen, musizierte das Air aus Bachs Orchestersuite 3. An der Orgel erklangen Präludium und Fuge e-moll von Nicolaus Bruhns und Voluntary VI in F-Dur von John Bennett.

Solistisch musizierten Professor Wolfgang Kabus, langjähriger Leiter des Instituts für Kirchenmusik der adventistischen Theologischen Hochschule Friedensau bei Magdeburg, Wilfried Scheel, Landeskirchenmusiker der Siebenten-Tags-Adventisten, und Thomas Seyda, katholischer Diözesankirchenmusikdirektor des Bistums Görlitz. Das Benefizkonzert wurde aus Mitteln der Musikförderung der Berlin-Mitteldeutschen Freikirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten und von regionalen Unternehmen unterstützt.

Die Erlöse des Konzerts sollen der Instandsetzung von Gestühl und Emporen des spätgotischen Gotteshauses zugutekommen, mit der die annähernd zwei Jahrzehnte andauernde, umfassende Sanierung abgeschlossen werden soll. Die Frauenkirche ist eine von vier Kirchen der Evangelischen Innenstadtgemeinde Görlitz. Sie wird aufgrund ihrer zentralen Lage im Stadtzentrum als Citykirche genutzt. Täglich wird im Trubel des Geschäftslebens zur Einkehr und zur Besinnung in die Kirche eingeladen.

__________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe "APD" gestattet!


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!