Evangelisch-Freikirchliche Akademie Elstal eingeweiht

Wustermark-Elstal bei Berlin | 1. Dezember 2014 | APD |

Wustermark-Elstal bei Berlin, 01.12.2014/APD   Der Präsident und der Generalsekretär des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG), Hartmut Riemenschneider und Christoph Stiba, haben die neu gegründete Evangelisch-Freikirchliche Akademie Elstal (EFA) in Wustermark-Elstal bei Berlin eingeweiht. Stiba wünschte der Akademie „Mut und Freude dabei, sich mit zentralen Lebensfragen zu beschäftigen und in einen offenen Diskurs einzutreten“. Riemenschneider versicherte, man sehe als Leitung des BEFG die Akademie als Freiraum, um sich auch mit unbequemen Fragen auseinanderzusetzen.

Gegründet worden sei die Akademie, weil man die Bildungsangebote der verschiedenen Bereiche des BEFG bündeln und miteinander vernetzen wolle, erklärte EFA-Leiter Dr. Oliver Pilnei. Die Akademie biete neben Seminaren für Ehrenamtliche auch Fort- und Weiterbildungskurse für hauptamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Gemeinden an und organisiere Tagungen zu aktuellen Themen. „Bei unseren Angeboten bedienen wir ein breites Themenfeld unter den Überschriften ‚Gottesdienst und Gemeindepraxis‘, ‚Leitung und Entwicklung‘, ‚Generationen und Gesellschaft‘, ‚Seelsorge und Psychologie‘ sowie ‚Theologie und Spiritualität‘“, erläuterte Pilnei.

Das Bildungsprogramm 2015 der Evangelisch-Freikirchlichen Akademie Elstal kann im Internet heruntergeladen werden unter http://www.baptisten.de/fileadmin/user_upload/akademie/pdf/BP2015HP.pdf

__________________________________________________________________________


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!