Weltweit 20 Millionen Adventisten

Silver Spring, Maryland/USA | 1. März 2017 | APD |

Nach Angaben der Abteilung für Archive, Statistik und Berichte (Office for Archives, Statistics and Reports, ASTR) der adventistischen Weltkirchenleitung mit Sitz in Silver Spring, Maryland/USA, gab es am 26.12.2016 weltweit 20.008.779 Siebenten-Tags-Adventisten. Da die Freikirche nur Gläubige tauft, sind in der Zahl nichtgetaufte Kinder und Jugendliche aus adventistischen Familien nicht enthalten.

Demnach ist die Anzahl der Menschen, die sich durch die Glaubenstaufe der Kirche angeschlossen haben, im dritten Jahr in Folge gestiegen. Insgesamt hätten sich 2016 weltweit 1.314.950 Personen den Siebenten-Tags-Adventisten angeschlossen. Davon seien 1.271.305 Personen durch die Taufe Mitglied der Kirche geworden und 43.645, die bereits früher als Mündige getauft worden waren, mittels Bekenntnis des Glaubens.

Diese Mitgliederzahl sei, sofern man sie mit der Einwohnerzahl von Staaten vergleiche, etwas größer als die Einwohnerzahl von Rumänien und etwas kleiner als die von Niger oder Sri Lanka.

In Europa stagnieren die Mitgliederzahlen der Adventisten oder steigen nur geringfügig. In Deutschland gibt es rund 35.000 Adventisten, in der Schweiz 4.600 und in Österreich 4.200.

_____________________________________________________________________________
Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!