Fribos Reformationsgeschichte jetzt auch auf BibelTV

Alsbach-Hähnlein | 25. Juni 2017 | SDH/APD |

Ab Juli wird die bekannte Hope Channel Fernseh-Serie für Kinder „Fribos Dachboden“ mit insgesamt 15 Sendungen zum Thema „Reformation“ jeden Sonntag um 13:00 Uhr auch auf dem Fernsehsender BibelTV zu sehen sein.

Nach Angaben von Hope Channel lernen Kinder in der Serie auf einer Reise durch die Reformationsgeschichte unter anderem Martin Luther, die Waldenser, Jan Hus und Huldrych Zwingli kennen. Sie würden dabei zum Beispiel auch erfahren, dass man im Mittelalter nicht einfach in ein Geschäft gehen konnte, um Kleidung, Brot, Mehl oder Schuhe zu kaufen, oder dass Kinder früher nicht so viele Spielsachen hatten und sich vieles selbst basteln mussten. Alle Sendungen stehen auch in der Hope Channel Mediathek (www.fribos-dachboden.de) und über die Hope Channel App zur Verfügung. Weitere Informationen: www.hope-channel.de

BibelTV und Hope Channel
Der christlich ausgerichtete Free-TV-Sender BibelTV strahlt ein 24-stündiges Vollprogramm aus, das das gesamte Spektrum journalistischer und unterhaltender Sendeformate abbildet. Der deutsche Fernsehsender Hope Channel ist einer von mehr als 48 Sendern der internationalen Senderfamilie Hope Channel. Er gehört zum europäischen Medienzentrum Stimme der Hoffnung e.V. der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten mit Sitz in Alsbach-Hähnlein bei Darmstadt. Weitere Informationen: www.stimme-der-hoffnung.de

_____________________________________________________________________________
Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!