USA: Adventistisches Filmfestival für christliche Filmemacher

Sonscreen Film Festival
Das „Sonscreen Film Festival“ ist ein jährliches Treffen für christliche Filmemacher und Künstler mit dem Ziel, zeitgemäße und relevante Produktionen zu schaffen. Nach Angaben der Veranstalter ist das Festival seit seinem Debüt im Jahr 2002 zum Ziel für aufstrebende christliche Filmemacher geworden, um ihre kreative Arbeit zu zeigen, Kontakte mit Medien- und Filmstudenten zu knüpfen und sich von Filmprofis unterstützen zu lassen.

Preisverleihung
Dieses Jahr endete das Festival mit der Verleihung von 11 „Sonny Awards“ in den folgenden Kategorien: Bester animierter Kurzfilm, bester Dokumentarfilm, bester High School-Kurzfilm, bester Comedy-Kurzfilm, bester dramatischer Kurzfilm, bestes Originaldrehbuch, Jury-Auswahl, Publikumswahl und „Best in Festival“.

Diskussion über soziale Fragen
Vier professionelle Filme wurden ebenfalls auf dem diesjährigen Festival gezeigt, wobei es danach Gelegenheit zu Fragen und Antworten gab. Zusätzlich dazu gaben zwei Podiumsdiskussionen Filmemachern, Professoren und Kirchenleitern die Gelegenheit, sich über das Leben nach dem Film auszutauschen und über die Rolle des Films in Bezug auf einige der sozialen Fragen, welche Gesellschaft und Kirche betreffen, zu sprechen.

Weitere Informationen: www.sonscreen.com

_____________________________________________________________________________