Wechsel im Aufsichtsrat der Advent-Verlag GmbH

Lüneburg | 14. Mai 2021 | APD |

In seiner turnusmäßigen Sitzung am 6. Mai hat sich der Aufsichtsrat der Advent-Verlag GmbH Lüneburg neu aufgestellt. Die langjährigen Mitglieder Stephan G. Brass und Ralf Schönfeld wurden verabschiedet. Neu in den Aufsichtsrat wurden Marjukka Ostrovljanovic und Martin Knoll berufen.

„Wir möchten Stephan G. Brass und Ralf Schönfeld für die langjährige und kreative Unterstützung im Aufsichtsrat ganz herzlich danken. Mit ihren Erfahrungen und ihrem Engagement haben sie den Advent-Verlag Lüneburg begleitet und gestärkt“, kommentierte der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Johannes Naether den Wechsel.

Neu im Aufsichtsrat
Neu in den Aufsichtsrat wurden Marjukka Ostrovljanovic und Martin Knoll berufen. Ostrovljanovic, gebürtige Finnin, betreibt den erfolgreichen Blog „Treasure Hunt“ und ist im Fernsehsender Hope TV mit der Serie „WORTSchatz“ den Schätzen der Bibel auf der Spur.

Martin Knoll ist seit 2011 Präsident der regionalen Kirchenleitung der Adventisten in Nordrhein-Westfalen. Vorher war er lange Zeit im Bereich Jugendarbeit seiner Freikirche tätig. Gute Bücher und Fußball gehören zu seiner Freizeitbeschäftigung.

Die Advent-Verlag GmbH
Seit über 125 Jahren ist der Advent-Verlag Lüneburg der offizielle Verlag der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland. Mit ihren Publikationen bieten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Traditionsverlages den Lesern Orientierung in Sinn- und Lebensfragen und sprechen sie ganzheitlich und generationenübergreifend an. Sie wollen nach eigener Beschreibung dazu anregen, über Gott nachzudenken und den biblischen Glauben authentisch im Alltag zu leben, indem sie ihn nachhaltig fördern, vertiefen und begleiten gemäß ihrem Motto: „Wir schaffen Worte, die bleiben.“

Mehr über den Advent-Verlag Lüneburg: www.advent-verlag.de


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!