Erste Frau als Generalsekretärin der adventistischen Kirchenleitung in Kiribati gewählt

Wahroonga NSW/Australien | 10. Dezember 2021 | APD |

Die adventistische Kirchenleitung der „Kiribati Mission“ (die kirchliche Gebietskörperschaft im südpazifischen Inselstaat Kiribati), hat die Theologin Naomi Booia zu ihrer neuen Generalsekretärin ernannt. Es sei das erste Mal, dass eine Frau innerhalb der überregionalen Kirchenleitung der „Trans Pacific Union Mission“ (TPUM) in diese Leitungsaufgabe gewählt worden sei, berichtet die Kirchenzeitschrift im Südpazifik Adventist Record. Naomi Booia werde ihre Aufgabe Mitte 2022 antreten.

Derzeit ist Naomi Booia als Theologiedozentin am Fulton Adventist University College auf der Hauptinsel Viti Levu der Republik Fidschi tätig. Sie beendete ihr Studium in Fulton mit einem Bachelor of Arts in Theologie. Von 2013 bis 2016 arbeitete sie in der Kiribati-Mission und schloss 2018 ein Fernstudium beim Adventist International Institute of Advanced Studies (AIIAS) mit einen Mastergrad in Religion ab. Naomi Booia ist verheiratet und hat einen Sohn.

„In eine neue Rolle berufen zu werden, ist eine große Herausforderung für mich, aber nachdem ich über Gottes Führung in meinem Leben nachgedacht habe, bin ich nun zuversichtlich, diese Chance zu ergreifen“, äußerte die Theologin.

Wahl von Naomi Booia – „ein großer Erfolg für unsere Arbeit in Kiribati“

Maveni Kaufononga, Präsident der überregionalen Kirchenverwaltung, der Trans Pacific Union Mission, begrüßte die Ernennung. „Für mich ist dies ein großer Erfolg für unsere Arbeit in Kiribati“, sagte er. „Wir haben dort zu wenige Pastoren und Naomi wird ein Vorbild für unsere Frauen sein, die eine pastorale Rolle übernehmen, was die Arbeit in Kiribati voranbringen wird. Viele Frauen in Kiribati tragen zum Funktionieren der Regierung und des privaten Sektors bei; warum nicht auch in der Kirche?“

Siebenten-Tags-Adventisten in Kiribati

Im unabhängigen Inselstaat Kiribati mit 120.000 Einwohnern feiern mehr als 3.000 adventistische Christen in 20 Kirchengemeinden jeweils am Samstag, dem biblischen Ruhetag, den Gottesdienst. Sie unterhalten dort mit der Kauma Adventist High School ein Gymnasium. Die regionale Gebietskörperschaft „Kiribati Mission“ ist Teil der überregionalen Kirchenleitung, der „Trans Pacific Union Mission“, zu der die Adventisten auch auf Fidschi sowie in anderen Inselstaaten wie Samoa, die Salomonen, Tonga und Vanuatu gehören.


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!