Christian Molke neuer Kuratoriums-Vorsitzender von Engagement Global

Weiterstadt bei Darmstadt | 9. Juni 2022 | APD |

Am 30. Mai wählten die Mitglieder des Kuratoriums von Engagement Global gGmbH, dem Service für Entwicklungsinitiativen, Christian Molke zum neuen Vorsitzenden. Molke leitet die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland e.V., eine von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten gegründete international tätige Hilfsorganisation.

Molke ist seit 2018 Mitglied des Kuratoriums und wurde von AKLHÜ e.V. (Arbeitskreis „Lernen und Helfen in Übersee“), Netzwerk und Fachstelle für internationale personelle Zusammenarbeit, vorgeschlagen. Seine Amtszeit beträgt drei Jahre. Molke folgt auf Hans-Christoph Boppel, Vorstandsmitglied des entwicklungspolitischen Dachverbands VENRO e.V., der den Kuratoriumsvorsitz seit 2018 innehatte. Stellvertretende Vorsitzende bleiben Anke Lehmann als Vertreterin des Landes Nordrhein-Westfalen sowie Lina Furch vom Deutschen Städtetag. Das Kuratorium unterstützt die Geschäftsführung bei der Gestaltung und Umsetzung der Programme, die zum Aufgabenbereich von Engagement Global zählen.

Engagement Global gGmbH

Mit Engagement Global gibt es in Deutschland eine zentrale Anlaufstelle für die Vielfalt des entwicklungspolitischen Engagements sowie der Informations- und Bildungsarbeit: eine Telefonnummer, eine Adresse und eine Website. Die Anlaufstelle informiert und berät Einzelpersonen, Zivilgesellschaft, Kommunen, Schulen, Wirtschaft und Stiftungen zu entwicklungspolitischen Vorhaben und fördert diese finanziell. Engagement Global qualifiziert bedarfsgerecht, verbindet Menschen und Institutionen miteinander, unterstützt zivilgesellschaftliches, schulisches und kommunales Engagement.

Engagement Global arbeitet im Auftrag der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert. Weitere Informationen: https://www.engagement-global.de

ADRA Deutschland e.V.

ADRA Deutschland ist Teil eines weltweiten Netzwerks mit 118 eigenständigen Länderbüros und etwa 7.500 hauptamtlichen Mitarbeitenden. ADRA Deutschland e.V. wurde 1987 als unabhängige Nichtregierungsorganisation von der evangelischen Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten gegründet und führt Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe durch. Das deutsche Büro mit rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern befindet sich in Weiterstadt bei Darmstadt. Weitere Informationen: www.adra.de


Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!