Eröffnung der Jubiläumsausstellung „125 Jahre Friedensau“

© Plakat: ThHF, Gestaltung: Eugen Mayer

Eröffnung der Jubiläumsausstellung „125 Jahre Friedensau“

Am Sonntag, den 11. Februar um 16 Uhr öffnet die Hochschulbibliothek den Besuchern der Ausstellung „125 Jahre Friedensau“ ihre Türen. Der Kirchenhistoriker Dr. Johannes Hartlapp wird eine Einführung geben und dabei zunächst die allgemeinen Inhalte und die Struktur der Ausstellung erläutern. Danach geht er auf die Texte und Bilder zur Friedensauer Ortsgeschichte ein, die von ihm selbst und aus verschiedenen Archiven stammen.

Friedensau bei Magdeburg | APD

Gezeigt werden auf Plakatwänden, nach Dekaden gegliedert, das Wachstum und die Veränderungen des Ortes Friedensau von der Gründung bis in die heutige Zeit. Dr. Hartlapp ist laut der Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Theologischen Hochschule Friedensau, Andrea Cramer, ein ausgewiesener Experte in Friedensauer Geschichte. Seit 29 Jahren ist er an der Hochschule Dozent für Kirchengeschichte. Er hat viele Jahre seines Lebens wie auch Kindheit und Jugend in Friedensau verbracht, da bereits seine Eltern Wolfgang und Lisbeth Hartlapp an der Friedensauer Bildungseinrichtung als Lehrer tätig waren. Die Ausstellung läuft bis Ende Dezember 2024.

Weitere Jubiläumsveranstaltungen

Das Jahr 2024 ist für Friedensau ein besonderes Jahr, so Andrea Cramer. Der Ort Friedensau mit seinen Einrichtungen begeht das 125-jährige Jubiläum seiner Gründung im Jahr 1899. Aus diesem Anlass werde es das Jahr über in Friedensau eine Reihe besonderer Jubiläumsveranstaltungen geben. Die nächsten Veranstaltungen sind:

·  Donnerstag, 21. März 2024, 16 Uhr: „Mit Worten will ich nach dir suchen“ – Lesung von Michael Götz zum Internationalen Tag der Poesie; dazu Musik von Elise Thiel und Martin Lindtner (beide Konzertgitarre) in der Hochschulbibliothek.

·  Mittwoch, 17. April 2024, 19.30 Uhr: Orgelkonzert mit Kirchenmusiker Christian Scheel in der Kapelle zum 50. Jubiläum der Weihe der Friedensauer Schuke-Orgel am 4. Juli 1974.

Weitere Veranstaltungen: www.thh-friedensau.de/dates/125-jahre-friedensau/

Friedensau

Der Ort Friedensau wurde 1899 zum Aufbau einer Missions- und Industrieschule gegründet. Heute führt die Theologische Hochschule Friedensau als eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten die Tradition als adventistische Ausbildungsstätte fort. In den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie können zehn Bachelor (B.A.)- und Master (M.A.)-Studiengänge, zum Teil berufsbegleitend, online oder in Teilzeit, belegt werden.

Informationen: www.thh-friedensau.de.